Sprache
    Währung
    Der Währungsrechner dient ausschließlich der Information und kann somit nicht als genau und geltend angesehen werden. Die aktuellen Preise können variieren. Es können keine Rechte aus dem Währungsumrechner oder seinen Ergebnissen abgeleitet werden, die Wechselkurse können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

5 Aktivitäten für einen unvergesslichen Sommer in Kopenhagen

Genießen Sie die Schönheit des skandinavischen Sommers und beobachten Sie, wie Kopenhagen zum Leben erwacht, sobald es wärmer wird. Das üppige Grün, die malerischen Strände, das bunte Stadtleben und die Tatsache, dass Sie leicht von einer Aktivität zur anderen radeln können - Dänemarks Hauptstadt ist der ideale Ort, um einen entspannten Urlaub voller aufregender Aktivitäten und warmer Sommernächte zu genießen. Bereichert wird Ihr Urlaub durch die einzigartige lokale Essenskultur und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Festivals.

Gehen Sie an Kopenhagens Stränden baden

Strand in KopenhagenWussten Sie, dass das Wasser in Kopenhagens Hafen so sauber ist, dass man sogar darin schwimmen kann? Das Havnebadet Islands Brygge besteht aus vier verschiedenen Freibädern. Hier können Sie zusammen mit den Kopenhagenern ein erfrischendes Bad im kühlen Wasser nehmen und gleichzeitig die schöne Aussicht auf die Stadt genießen.  Der Eintritt zu dem Bad ist kostenlos und garantiert eine erfrischende Pause nach einem Tag voller Sightseeing. 

Wenn Sie lieber den Sprung ins Meer bevorzugen, können Sie Amager Strand, Kopenhagens größten Strand, bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Lagune ist von einer Dünenlandschaft und einem Stadtpark umgeben. Von verschiedenen Wassersportarten über Volleyball hat der Strand während der langen Sommertage einiges an kulturellen und spielerischen Veranstaltungen zu bieten.

Erkunden Sie den Hafen per Kajak

Während Sie sich mit dem Fahrrad zwar bequem den Weg durch die Stadt bahnen können, sollten Sie unbedingt eine erfrischende Kajaktour durch Kopenhagens Hafen unternehmen. Der Hafen ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt, so dass Sie hier zahlreiche Möglichkeiten finden, ein Kajak zu mieten.

Möchten Sie etwas Gutes tun und gleichzeitig Ihre Kajaktour genießen? Bei GreenKayak können Sie eines der knallgrünen Kajaks kostenlos ausleihen, wenn Sie im Gegenzug Müll in der Umgebung des Hafens sammeln und per Social Media auf die Mission des Unternehmens aufmerksam machen. Bis jetzt konnte GreenKayak auf diese Weise bereits mehr als 42000 Kilogramm Meeresmüll einsammeln!

Genießen Sie die Street Food-Kultur  

Street Food Kultur in KopenhagenVerbringen Sie die warmen skandinavischen Sommernächte mit einem Spaziergang am Hafen und entdecken Sie Kopenhagens einzigartige Street Food-Kultur. Machen Sie sich auf den Weg zum Reffen, einem Markt mit über 30 Essensständen direkt am Hafenufer. An den Ständen finden Sie hier allerlei Gerichte aus den verschiedensten Ländern.

Von einem der Lieblings-Fastfoods der Kopenhagener, den Burgern, bis hin zu farbenfrohem, hausgemachtem Eis und von regionalen afrikanischen Gerichten serviert zusammen mit Baobab-Saft bis hin zu köstlichen Kebabs aus dem Nahen Osten - egal, wonach Sie sich nach einem langen Tag am Strand sehnen, dies ist der perfekte Ort, um an einem warmen Sommertag erfrischende Getränke und ein leckeres Abendessen zu genießen. 

Entdecken Sie Kopenhagens beste Parks und Gärten

Garten nahe Rosenburg

In Kopenhagen gibt es mehrere üppig grüne Parks und Gärten, die idealen Orte für ein Picknick im Gras oder einfach nur, um die lebendige Sommeratmosphäre zu genießen. Machen Sie eine Pause zwischen dem Rosengarten und dem Pavillon im Königsgarten, direkt neben dem Schloss Rosenborg, wo mehrere riesige Blumenbeete während der Sommermonaten spektakulär erblühen. Der Garten im Renaissancestil, der unter Christian IV. im 17. Jahrhundert angelegt wurde, ist Dänemarks ältester königlicher Garten und eine beliebte Oase mitten im Herzen Kopenhagens. 

Wenn Sie einen ruhigen Spaziergang fernab des Trubels der dänischen Hauptstadt genießen möchten, machen Sie einen kurzen Ausflug in den Norden zum Jægersborg Dyrehaven. Dieser Park wurde einst als Jagdgebiet des dänischen Königshauses genutzt und ist heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Heute ist der Park nicht nur die Heimat von mehr als 2000 freilaufenden Hirschen, sondern auch gefüllt mit sattgrünen Wäldern, weitläufigen Landschaften sowie mehreren kleinen Seen - der perfekte Ort für lange Spaziergänge, um Laufen zu gehen, romantische Picknicks oder sogar Ausritte.

Festival-Sommer

Kopenhagen ist ein beliebter Ort für kulturelle Veranstaltungen und Festivals aller Art. Für klassische Kammermusik sollten Sie unbedingt das Copenhagen Summer Festival besuchen. Hier treten hochkarätige Künstler zusammen mit jungen Musikern, den Stars von morgen, auf. Dieses Festival ist die wichtigste Bühne für junge Talente in Kopenhagen.

Das Vanguard Music Festival findet im Herzen Kopenhagens, rund um Søndermarken, statt. Das Festival bringt dänische und internationale Künstler zusammen und verspricht zwei Tage voll mit großartiger Musik und viel Liebe. Auf diesem fast familiären Festival traten in der Vergangenheit Künstler aus allen möglichen Genres auf, von Hip-Hop über R&B und Soul bis hin zu Reggae. 

Kopenhagen ist seit den 1950er Jahren eine der Jazz-Hauptstädte Europas. Die einzigartige Verbindung der Stadt zum Jazz mündete in das jährliche Copenhagen Jazz Festival, eines der größten seiner Art in ganz Europa. Dieses 10 Tage andauernde Festival bietet mehr als 600 Konzerte an 150 Veranstaltungsorten – von den Straßen Kopenhagens bis hin zu Clubs, Cafés und Konzertsälen ist die Stadt mit Musik gefüllt.