Sprache
    Währung
    Der Währungsrechner dient ausschließlich der Information und kann somit nicht als genau und geltend angesehen werden. Die aktuellen Preise können variieren. Es können keine Rechte aus dem Währungsumrechner oder seinen Ergebnissen abgeleitet werden, die Wechselkurse können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Erkundung der Insel Södermalm

Auf der anderen Seite des Flusses Gamla Stan liegt Södermalm, eine Insel im südlichen Zentrum von Stockholm. Es ist einer der am dichtesten besiedelten Teile Stockholms, was bedeutet, dass es hier auch viel zu tun gibt. Södermalm, auch bekannt als Söder, ist eines der kreativen Zentren Stockholms.

Im Gegensatz zu Gamla Stan, der Altstadt der Stadt, die auf das 13. Jahrhundert zurückgeht, wurde Södermalm erst ab dem 18. Jahrhundert von landwirtschaftlichen Flächen zu Wohngebieten entwickelt. Heute ist das Viertel voll von künstlerischen Geschäften und Cafés, Bohème- und Vintage-Modegeschäften und Galerien. Södermalm ist der perfekte Ort für einen Shopping-Besuch in Stockholm, aber auch für einen Sightseeing-Besuch gibt es auf der Insel viele sehenswerte Orte.

FotografiskaMuseen

Das berühmteste Museum auf Södermalm ist zweifelsohne Fotografiska. In einem alten, umgebauten Jugendstil-Lagerhaus befindet sich das größte Fotomuseum der Welt, das keine eigene Sammlung besitzt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2010 hat das Museum über 200 Ausstellungen der berühmtesten Fotografen der Welt gezeigt, darunter Anton Corbijn, David LaChapelle, Annie Leibovitz und Jimmy Nelson.

Wenn Sie mehr über die Stadt Stockholm selbst erfahren möchten, sollten Sie auch das Stockholmer Stadtmuseum besuchen. Hier finden Sie Artefakte, Kunst und Fotoausstellungen, die die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner dokumentieren. Das Stockholmer Stadtmuseum ist nur fünf Minuten zu Fuß von der Slussbron-Brücke entfernt, die Gamla Stan von Södermalm trennt.

Stadtansichten

Von Södermalm aus hat man einen herrlichen Blick auf den Rest der Stadt. Einer der Orte in diesem Viertel, von dem aus Sie diese fantastische Aussicht genießen können, ist die Fjällgatan. Von hier aus hat man einen Blick auf Gamla Stan, Skeppsholmen und Djurgården. Die Einheimischen lieben diesen Ort so sehr, dass sie ihn Stockholms Balkon nennen.

View from SkinnarviksbergetEin weiterer toller Ort, um Fotos von der Stadt zu machen, ist der 500 Meter lange Wanderweg Monteliusvägen. Hier haben Sie einen herrlichen Blick auf den Mälarsee, das Stockholmer Rathaus und Riddarholmen, vor allem bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Mit der Aussicht auf der einen Seite und den charmanten Häusern auf der anderen Seite wird ein Spaziergang hier sicher ein warmes Gefühl von Stockholm hinterlassen.

Der höchste natürliche Punkt Stockholms bietet Ihnen ebenfalls eine großartige Aussicht über die Stadt. Der Skinnarviksberget ist bei den Einheimischen ein beliebter Ort für Picknicks und Partys unter freiem Himmel. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über Kungsholmen, Gamla Stan, das Stockholmer Rathaus und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Cafés und Restaurants

Södermalm ist in ganz Schweden für seine exzellente Küche und das pulsierende Nachtleben bekannt. Für einheimische schwedische Gerichte empfehlen wir entweder das Restaurant Pelikan oder das Bistro Süd. Das Pelikan ist in einer Bierhalle aus dem 20. Jahrhundert untergebracht und bietet traditionelle schwedische Küche aus frischen, regionalen Produkten. Das Bistro Süd hingegen bietet eine hervorragende Auswahl an Meeresfrüchten, aber auch die Schweineschulter und der Burger sind unglaublich.

Vegetarier und Veganer sollten Stockholms ältestes vegetarisches Restaurant Chutney. Die Speisekarte spiegelt das exotische Interieur wider und bietet Gerichte aus der indischen, thailändischen und peruanischen Küche. Wenn Sie auf der Suche nach einem charmanten Café mit Biergarten sind, ist Lasse | Parken die richtige Adresse für Sie. Vor allem im Sommer ist das Ambiente auf der Außenterrasse unglaublich.