Sprache
    Währung
    Der Währungsrechner dient ausschließlich der Information und kann somit nicht als genau und geltend angesehen werden. Die aktuellen Preise können variieren. Es können keine Rechte aus dem Währungsumrechner oder seinen Ergebnissen abgeleitet werden, die Wechselkurse können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Tickets

Sie können die Tickets hier auf unserer Website, direkt in den Bussen von City Sightseeing oder bei den StraßenverkäufernInnen in Berlin kaufen.

Die Tickets sind je nach gewählter Option 24 oder 48 Stunden lang gültig. Die Gültigkeit beginnt, sobald Sie das erste Mal in den Bus einsteigen und das Ticket ist bis 24 oder 48 Stunden später gültig.

Sie können Ihre Online-Tickets an jeder beliebigen Haltestelle in den Bussen einlösen. Sie müssen die Tickets nicht ausdrucken. Wenn Sie zum Beispiel ein 24-Stunden-Ticket gekauft haben und es heute ab 14.00 Uhr benutzen, ist es bis morgen um dieselbe Zeit (14.00 Uhr) gültig. Bitte beachten Sie, dass die Busse nachts nicht fahren.

Nein, das ist nicht der Fall. City Sightseeing Berlin bietet jedoch auch ermäßigte Tickets für Attraktionen wie Berlin Icebar, Sealife, Legoland, Berlin Dungeon und Madame Tussauds an. Auch Restaurants, Theater und Museen gehören zu den Partnern. Bitte beachten Sie, dass Sie als Gast von City Sightseeing Berlin exklusive Vorteile genießen. Eine Auswahl der aktuellen Partner finden Sie in der Broschüre. Legen Sie einfach Ihr Ticket bei einem unserer Partner vor und schon können Sie sparen!

Sobald die Tickets gekauft sind, ist eine Stornierung/Erstattung nicht mehr möglich.

Ja, bitte senden Sie dazu eine E-Mail an hello@redsightseeing.com mit Details zu Ihrer Anfrage wie Datum und Gruppengröße.

Route

Sie können an jeder der geplanten Haltestellen entlang der Busroute ein- und aussteigen. Auf den Produktseiten finden Sie alle Abfahrtsorte.

Sie können die Haltestellen sowohl auf der Produktseite als auch in der App finden!

Aufgrund lokaler Vorschriften ist es nicht erlaubt, Schilder an den Haltestellen anzubringen. In der City Sightseeing-Broschüre finden Sie jedoch eine Karte mit allen Haltestellen. Sie können sie außerdem in unserer kostenlosen App finden.

Achten Sie auf den Namen City Sightseeing, der auf allen leuchtend roten Bussen steht. Dank einer Kooperation mit Top Tour Sightseeing können Sie alle roten Hop-On Hop-Off-Busse in Berlin nutzen.

Sie können die aktuellsten Informationen sowie die erste und letzte Abfahrtszeit für jede Haltestelle in unserer App einsehen. Wenn Sie auf eine Haltestelle klicken, erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Abfahrtszeiten.

An Bord

Ja, Sie erhalten kostenlose Kopfhörer, die Sie an den GPS-Audioguide anschließen und zwischen 13 verschiedenen Sprachen wählen können (Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Hebräisch, Russisch, Polnisch, Chinesisch, Japanisch). Sie können die Ohrstöpsel wiederverwenden, wenn Sie wieder in den Bus einsteigen.

Nein, es gibt kein Wi-Fi an Bord der City Sightseeing Berlin-Busse.

Ja, das ist möglich. Wir empfehlen dringend, die Tickets vor Ihrem Besuch zu kaufen, um die Verfügbarkeit sicherzustellen und Geld zu sparen. Bitte sehen Sie auf unserer Tourenseite nach, welche Kombinationsangebote verfügbar sind.

Die Busse fahren häufig, um alle Gäste unterzubringen. An Tagen, an denen viel los ist, wird jedoch kein weiterer Bus zur gleichen Zeit fahren. Wenn die Busse voll sind, müssen Sie möglicherweise auf den nächsten warten.

Die Busse sind für behinderte Menschen und/oder Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität leicht zugänglich. Alle Busse verfügen über eine Rampe und einen Platz für einen Rollstuhl.

Es ist am besten, Kinderwagen nach Möglichkeit zurückzulassen. Wenn Sie jedoch einen Kinderwagen in den Bus mitnehmen möchten oder müssen, ist dies möglich, sofern der Kinderwagen zusammengeklappt werden kann und genügend Platz im Bus vorhanden ist.

Nein. Alleine Begleithunde sind in den Bussen erlaubt.

Bitte kontaktieren Sie uns über hello@redsightseeing.com mit dem Datum und der Uhrzeit Ihres Besuchs und einer detaillierten Beschreibung des verlorenen Gegenstands.